Willkommen auf unserer Homepage

Aus aktuellem Anlass

Für das kommende Schuljahr müssen wieder neue Schulbücher und Arbeitshefte angeschafft werden. Aktuell ist das Einsammeln des Eigenanteils nicht möglich. Deshalb bitten wir Sie, das Geld bitte zu überweisen. Alle notwendigen Informationen erhalten Sie hier:

Für Familien, die ein Anrecht auf Lehrmittelbefreiung haben, nutzen bitte folgendes Formular:

16.5.2020

Liebe Eltern, liebe Kinder,

nun waren alle Klassen einmal wieder in der Schule. Die Kinder haben sich sehr viel Mühe gegeben, um sich an all die neuen Regeln zu halten. Auch für uns Lehrerinnen und Lehrer war das Ganze eine komplett neue Situation. Es ist schon komisch, wenn man nicht zu den Schülerinnen und Schülern gehen darf wie gewohnt. Im Großen und Ganzen hat alles gut geklappt. Ein paar Kleinigkeiten, die im laufenden Betrieb nicht ganz funktionierten, konnten wir ändern und verbessern. Ich bin zuversichtlich, dass wir auch in den kommenden Wochen einen sicheren Schulbetrieb für Sie und Ihre Kinder gewährleisten können.

Auch unseren Schulbienen geht es gut. Sie sammeln schon fleißig Honig. Unter diesem Link können Sie/könnt ihr euch selbst davon überzeugen:
https://cloud.ggseisernstein.de/index.php/s/XMMSYnfntbMpva2

Weiterhin alles Gute

Ihr Team vom Eisernstein

——————————————————————————————————————–

11.5.2020

Liebe Eltern,
wir hoffen, dass wir für den Schulstart nächste Woche bestmöglich vorbereitet sind. Ich möchte Ihnen noch einige Informationen zum Ablauf geben.

Die Kinder müssen wie gewohnt ihre Tornister, Federmappen und ein Frühstück zu „ihrem“ Schultag mitbringen. Es dürfen keine vergessenen Materialien ausgeliehen werden. Bitte überprüfen Sie daher besonders gut, ob alles im Tornister ist. Ansonsten kann Ihr Kind nicht mitarbeiten.
An jedem Unterrichtstag hat eine komplette Jahrgangsstufe Unterricht. Wir mussten die Klassen teilweise in zwei oder drei Gruppen aufteilen, um die Anforderungen der Hygieneverordnung (z. B. Abstände, Gruppengröße) zu erfüllen.
Damit die unterschiedlichen Gruppen möglichst wenige Möglichkeiten haben, sich im Gebäude oder auf dem Schulhof zu begegnen, haben wir unterschiedliche Anfangs- und Endzeiten festgelegt. Außerdem können wir uns in den Pausen auf 2-3 Pausenhöfe des Schulzentrums verteilen. Zudem haben wir in den Fluren ein Einbahnstraßen-System eingeführt, das die Kinder bereits beim Ankommen in der nächsten Woche beachten sollten. Wir werden ihnen selbstverständlich dabei helfen und sie einweisen.

Sie merken schon, das wichtigste Gebot der Hygieneverordnung ist der Abstand. Und hier können Sie uns unterstützen, indem Sie Ihr Kind schon darauf vorbereiten, auf diesen Abstand zu achten.
Des Weiteren besteht im Schulgebäude die Pflicht zum Mitführen einer Maske. Dies bedeutet für Ihr Kind, dass es nur mit einer Maske das Schulgebäude betreten darf. Um Ihnen gleich die Sorge zu nehmen, die Kinder müssen nicht den ganzen Tag die Maske aufsetzen. Wie ich Ihnen bereits in einer der letzten Nachrichten mitgeteilt habe, ist diese Maske nur für Situationen gedacht, in denen wir den Mindestabstand von 1,5 m nicht mehr einhalten können. Dies ist zum Beispiel auf den Fluren oder in der Hofpause so. Die Kinder, die bereits in der Notbetreuung waren, und die Schüler der vierten Klassen hatten keine Probleme damit ihre Masken zu tragen und haben dies auch sehr gewissenhaft getan.
Sollten Sie keine Maske für Ihr Kind haben, hat unser Schulverein Masken besorgt, die sie zum Selbstkostenpreis von 3,50 € bei den Lehrerinnen und Lehrern erwerben können.

Eine weitere Maßnahme wird sein, dass unsere Eingangstür verschlossen ist. Eltern dürfen das Schulgebäude nicht betreten. Sie können natürlich Ihr Kind bis auf den Schulhof begleiten, da hier genug Platz ist, um Abstände einzuhalten. Sollten Sie Unterlagen, wie z. B. eine Schulbescheinigung benötigen, rufen Sie bitte im Büro an und machen einen Termin aus.

Natürlich weiß ich, dass alle Kinder sich auf die Schule freuen. Sollte Ihr Kind aber bestimmte Vorerkrankungen haben, die zu besonderen Problemen bei einer Infektion mit Corona führen können, bitte ich Sie gut darüber nachzudenken, ob Sie Ihr Kind nicht aus Sicherheitsgründen beurlauben lassen wollen. Wenden Sie sich in diesem Fall einfach an mich. Sie erreichen mich über die Schulnummer, aber auch weiter über das Notfallhandy, das ich allerdings nicht den ganzen Tag mit mir führe. Ich rufe Sie dann zeitnah zurück.

Als letzte Information nun noch die Regelungen zur OGS-Betreuung. Diese findet für die Kinder statt, die einen Betreuungsvertrag haben und nur an dem Tag, an dem Ihr Kind auch seinen Schultag hat.

Kinder, die die Notbetreuung besuchen, kommen bitte zwischen 07:00 – 07:45 Uhr und müssen bis mindestens 13:00 Uhr bleiben, da ein vorheriges Abholen aus organisatorischen Gründen nicht möglich ist.
Es kann leider auch nicht mehr für die Kinder der Notbetreuung gekocht werden. Geben Sie Ihrem Kind daher bitte eine zweite Frühstücksdose mit.
Ansonsten gelten die Regelungen für die Notbetreuung wie bisher; das Antragsformular steht weiterhin auf unserer Homepage zum Download bereit.

Wir freuen uns auf den Schulstart und sind genauso aufgeregt wie Ihre Kinder.

Mit den besten Grüßen
Ihr Team vom Eisernstein

——————————————————————————————————————–

30.4.2020

Liebe Eltern,

wir haben alles für einen Schulstart der 4. Klassen am kommenden Montag vorbereitet, eingerichtet und geplant.

Leider muss ich Ihnen nun mitteilen, dass sich der Schulstart für Ihre Kinder, auf Anweisung des Ministeriums für Schule und Bildung (MSB), auf den 07.05.2020 verschiebt. Aufgrund der Hygienevorschriften mussten wir die Kinder in Gruppen aufteilen. Herr Hensch und Frau Dyhr werden Ihnen mitteilen, zu welchen Zeiten Ihr Kind in die Schule kommt.

Ebenfalls sollen auch die Kinder der 1., 2. und 3. Klassen an unterschiedlichen Tagen und im Wechsel ab dem 11.05.2020 wieder die Schule besuchen. Wie genau das aussehen kann, werden wir in der nächsten Woche erarbeiten und Ihnen möglichst zeitnah mitteilen.

Sicher gibt es auch bei uns an der Schule Familien, in denen Angehörige leben, die zur Gruppe der Risikopatienten in der Corona-Krise zählen. Hier bestehen sicherlich große Ängste, wenn Sie Ihr Kind wieder zur Schule schicken sollen. Einige Eltern hatten mich ja bereits vor der Schulschließung angesprochen.

Daher freue ich mich Ihnen mitteilen zu könne, dass ich in solchen Fällen, Kinder vom Unterricht beurlauben kann. Hierzu sind aber Atteste nötig.

Ich zitiere daher die offiziellen Regelungen:

Beurlaubung von Schülerinnen und Schülern, die mit Angehörigen

in häuslicher Gemeinschaft leben, bei denen eine coronarelevante

Vorerkrankung besteht

Sofern eine Schülerin oder ein Schüler mit einem Angehörigen – insbesondere

Eltern, Geschwister – in häuslicher Gemeinschaft lebt und bei

diesem Angehörigen eine coronarelevante Vorerkrankung besteht, so

kann eine Beurlaubung nach § 43 Abs. 4 Satz 1 SchulG NRW durch die

Schulleiterin oder den Schulleiter schriftlich erfolgen.“

Voraussetzung für die Beurlaubung der Schülerinnen und Schülern ist,

dass ein ärztliches Attest des betreffenden Angehörigen vorgelegt wird,

aus dem sich die Corona-relevante Vorerkrankung ergibt. Ist der Schulleiterin

oder dem Schulleiter diese Vorerkrankung bereits bekannt, so

kann von der Vorlage des Attestes abgesehen werden; in diesem Fall ist

das Bekanntsein der Vorerkrankung in der schriftlichen Befreiung kurz zu

vermerken.

Die Schülerin oder der Schüler ist in der Beurlaubung auf mögliche schulische

Folgen aufgrund der Beurlaubung hinzuweisen (z. B. Erbringung

von Prüfungsleistungen).“

Sollten Sie von einem solchen Fall betroffen sein, so setzten sie sich bitte mit mir in Verbindung.

Darüber hinaus bitte ich Sie ebenfalls mit mir Kontakt aufzunehmen, falls Ihr Kind vorerkrankt sein sollte. Hier ist eine Befreiung vom Unterricht klar gefordert.

Wir werden in allen Fällen individuelle, für alle Seiten zufriedenstellende Lösungen finden.

Viele Grüße

Ihr Team vom Eisernstein

——————————————————————————————————————–

25.4.2020

Liebe Eltern,

das Ministerium hat erneut Änderungen an den Regelungen zur Notbetreuung vorgenommen. Neben der erweiterten Liste der systemrelevanten Berufe, haben ab Montag, dem 27.04.2020 auch Berufstätige und in Ausbildung befindliche alleinerziehende Elternteile (egal mit welchem Beruf) ein Anrecht auf Notbetreuung. Auch hier gilt: Inanspruchnahme nur dann, wenn privat keine anderen Möglichkeiten vorhanden sind.

An Wochenenden, sowie Feiertagen gibt es keine Notbetreuung mehr.

Zur Beantragung gibt es ab sofort auch ein neues Formular, welches Sie wie gewohnt hier downloaden können.

Am Vorgehen der Beantragung hat sich nichts geändert. Informieren Sie mich bitte spätestens am Tag vor der benötigten Betreuung über unser Schulhandy und bringen die benötigten Unterlagen zum Start der Betreuung mit. Für bereits in der Betreuung befindliche Kinder muss natürlich kein neues Formular eingereicht werden.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.

Viele Grüße

Frank Knoblauch

——————————————————————————————————————–

Links für Kids:

Sportunterricht einmal anders (bitte auf das Bild klicken):

Ein tolles Angebot zum Vorlesen gibt es auf der Seite:

Lin auf die Seite. Bitte klicken

täglich um 11 Uhr wird für 4-7jährige Kinder und um 15 Uhr für die 7-10jährigen Kinder vorgelesen. Außerdem kann man auch verpasste Geschichten dort nachholen. Wirklich sehr zu empfehlen für „gestresste Eltern“.

www.planet-wissen.de/sendungen/planet-wissen-homeschooling-104.html

www.planet-schule.de

www.wdrmaus.de

Malblätter: http://mailings.labbe.de/m/11862864/600686-76511812c4e02e0727c4c3fa337f9461

DAZ: https://digi.schule/digibuecher/books/genial-deutsch-schritt-fur-schritt-zukunftsfit-schulbuch/1603?p=6

https://digi.schule/digibuecher/books/genial-deutsch-daz-schritt-fuer-schritt-zukunftsfit-schulbuch-deutsch-du-nmsahs/2209?p=6

Sportstunde: https://www.albaberlin.de/news/details/reaktion-auf-coronavirus-alba-berlin-startet-taegliche-digitale-sportstunde-fuer-kinder-und-jugendlic/?fbclid=IwAR1t2z8vXcVrUUmrFD5PPTKS92hu7AM1yod4NVoOc5kKHQ1C4DqLQVN9Ye0

Mathematik: https://pikas.dzlm.de/pikasfiles/uploads/upload/Material/Haus_1_-_Entdecken_Beschreiben_Begruenden/IM/Elterninfos/mathe_lernen_zuhause.pdf

Musik: https://klangkiste.wdr.de/#/

https://www.br.de/kinder/hoeren/doremikro/index.html

https://schooltogo.de/

——————————————————————————————————————–

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Düman erreichen Sie unter:

k.dueman@die-verlaessliche.de

——————————————————————————————————————–

In diesem kleinen Film stellen wir uns und unsere Schule vor. Viel Spaß beim Ansehen. (Bitte auf das Bild klicken.)

An unserer Schule ist ständig etwas los. Gemeinsam lernen wir, machen tolle Ausflüge, spielen zusammen, planen spannende Projekte und führen diese gemeinsam durch. Wir präsentieren unser Können bei Theateraufführungen oder bei unseren regelmäßigen Schülerversammlungen. Auf unserer Homepage könnt Ihr all das verfolgen und an unserem Schulleben teilhaben. Viel Spaß dabei.

Schaut Euch Aktionen in den „Neuesten Nachrichten“ an, stöbert in der „Bildergalerie“ oder erkundet die „Klassenseiten“ (Das sind wir).