Martinszug

Martinszug

Der Martinszug im Stadtteil Lüttringhausen blickt auf eine inzwischen fast 30jährige Tradition zurück. Zur Organisation und Durchführung hat sich eine Arbeitsgemeinschaft aller drei Lüttringhauser Grundschulen (Katholische Grundschule, GGS Adolf Clarenbach, GGS Eisernstein) gebildet, die den Martinszug organisiert. Ausrichter des Zuges ist reihum eine der drei Grundschulen, bzw. der Schulverein der jeweiligen Grundschule.

An diesem Martinszug nehmen auch alle Lüttringhauser Kindergärten teil. Insgesamt wird der Martinszug inzwischen von fast 1800 Kindern und deren Eltern besucht. Finanziert wird der Martinszug über Spendenaufrufe an alle im Stadtteil Lüttringhausen ansässigen Firmen und durch eine groß angelegte Haussammlung, an der sich freiwillige Helfer aller drei Grundschulen beteiligen.